Admin



islandpferde-reittherapie.de/Aktuelles

Aktuelles

09.12.2005
Winterferien


Die Pferde haben dieses Jahr sehr viel gearbeitet und deshalb werden wir in der Zeit vom 24.12.2005 bis zum 08.01.2006 eine kleine Winterpause einlegen. In dieser Zeit findet keine Reittherapie statt.

Bei dieser Gelgenheit darf ich allen Freunden, Bekannten, kleinen und großen Reitern eine gesegnete Weihnachtszeit wünschen und einen guten Rutsch in das Jahr 2006.

Mein persönliches Fazit aus 2005 " Gemeinsam sind wir richtig stark und können viel bewegen".

Vielen Dank für alles

Eure Petra Henke



20.11.2005
Einweihungsfest


Am Sonntag war es soweit - die offizielle Einweihungsfeier unseres "Brandneuen Stalls"! Trotz Novemberwetter waren viele Helfer, Freunde, kleine und große Reiter da - toll das ihr so eine schöne Einweihungsfeier möglich gemacht habt. Nebst vielen Leckereien für Groß und Klein, heizte uns Mella dann auch noch mit Ihrer Gitarre am Lagerfeuer ein. Es war einfach toll. So toll, dass sogar Nadins Schuhe anfingen zu qualmen.

Die Dasbacher Reiter vom Lindenhof wollten eigentlich erst mit ihren Pferden kommen und ich dachte mir auch nichts dabei als sie mir erzählten, dass die Pferde im Pferdehänger kommen sollten und sie dann heimreiten wollten. Aber statt der Pferde rollte ein mega Rundballen Heu - der dann im Ganzen gar nicht in den Heuschober passte - aus dem Hänger. Ich habe nicht schlecht gestaunt. Gudrun konnte deswegen die ganze Nacht nicht schlafen und hat dann am nächsten Tag den Ballen erst mal verrollt. Die Pferde finden das Heu und all die tollen Karotten, Äpfel und getrockneten Brote die mitgebracht wurden, sehr lecker.

Euch allen ein herzliches Dankeschön - gemeinsam haben wir schon richtig was weggeschafft.

Eure Petra und das Team







20.10.2005
GESCHAFFT


Noch vor 4 Wochen dachte ich - Oh lieber Gott wie sollen wir diesen riesen Berg verkohlter Überreste blos nur wegschaffen und einen neuen Winterstall für die Pferde erstellen? Der Druck war hoch, denn der Herbst war schon da und das Futter auf der Hasensprungkoppel bereits vertilgt!

Wir haben es geschafft und zwar durch viele Helfer, die Ihre Freizeit geopfert haben und ihr Fachwissen, Werkzeug und gut Laune zur Verfügung gestellt haben. Unter dem Button Credits findet Ihr eine Menge Leute die sich bei diesem Unternehmen mächtig ins Zeug gelegt haben.

Gestern war es dann soweit, die Pferde durften in den neuen Stall. Sie wirkten alle ein wenig verwirrt und schnorchelten heftig durch die Nase. Der Brandgeruch ist halt immer noch zu riechen, auch wenn wir versucht haben alles zu beseitigen. Als ich heute Abend zum Füttern kam, standen Saedis und Leikur einträchtig im Stall und hielten ein Nickerchen - wenn das mal kein gutes Zeichen ist.

Da bleibt mir nur noch zu Wünschen - Das dieser Stall mindestens genausolange (43 Jahre) steht wie der Vorgänger und das es in Kröftel und Umgebung nie mehr brennt.





20.09.2005
Brandstiftung


Mir fehlen noch immer die Worte und ich kann es auch noch gar nicht fassen. Aber das Schreckliche ist Wirklichkeit geworden. In der Nacht vom 17.09. auf den 18.09.2005 hat ein oder mehrere Brandstifter unseren Therapiestall, inklusive Winterfutter und Traktor, angezündet und komplett niedergebrannt.

Aus diesem Grund können wir unser Therapieangebot für die nächsten zwei bis drei Wochen nicht anbieten.

Für jedwede Hilfe sind wir sehr dankbar.





20.12.2004
Reittherapeut/In SG-TR die ich persönlich kenne, schätze und weiterempfehle:


Nina Scherer in D-93057 Regensburg - Zeitlarner Weg 25 - Telefon: 0941 - 6001453

Petra Schmiedling in D-59581 Warstein - Dieplohstr. 29a - Telefon: 02902 - 57595

Christel Gaiser in D-72280 Dornstetten-Aach - Gaisberg 5 - Telefon: 07443 - 5544

Bernie Schnitzer in D-83561 Ramerberg - Eichingerweg 9 - Telefon: 08039 - 409070

Christa Huber in D-83547 Babensham - Kirchweg 7 - Telefon: 08071 - 2711

Claudia Brühlmann in CH-8586 Andwil - Tel: 0041 - 797073442

Andrea Becker in D-94107 Untergriesbach - Kapellenweg 28 - Tel: 08586-917619




07. September 2004
Vollkornleckerlie für Pferde


Hier kommt ein super Rezept von unserer Reitbeteiligung Ann-So, die Pferde stehen echt drauf.

Alsooo, man nehme:

- 500g Zuckerrübensirub (Grafschafter Goldsaft)
- 250g Vollkornhaferflocken
- 750g Vollkornmehl
- etwas Wasser
(-300g Hustenkräuter oder Pferde-Müsli-Mix-Futter)

Alles (man kann das ganze mit oder ohne Müsli-Futter/ Hustenkräuter machen) zusammenkneten. Falls es zu sehr klebt etwas Wasser untermischen. Eine ca. 3 cm dicke Rolle formen (am besten auf Haferflocken) und in Scheiben schneiden. Bei 200 Grad Heißluft ca. 20 Minuten. Danach abkühlen lassen und mindestens 2 Tage auf der Heizung trocknen lassen, bis sie richtig hart sind.